Product Display Ads (PDA) optimal nutzen - So geht’s - Sellics

Product Display Ads (PDA) optimal nutzen – So geht’s

Wer keine Product Display Ads (PDA) nutzt, verpasst eine effektive Möglichkeit um seine Verkäufe zu steigern, Traffic zu generieren oder die Markenbekanntheit zu erhöhen.

Indem Product Display Ads auf einer Produktseite direkt unter dem “In den Einkaufswagen legen” Button erscheinen, können sie entweder dazu beitragen, dass ein Kunde weitere Produkte in seinen Einkaufswagen legt oder sich statt eines Wettbewerbers für das beworbene Produkt entscheidet.

Anders Amazon Gesponserte Produkte Ads oder Headline Search Ads verwenden Produkt Display Ads kein Keyword Targeting, sondern ein Targeting über Interessen oder spezifische Produkte.

Product Display Ads stehen nur für Vendoren und nicht für Seller zur Verfügung und können via Amazon Marketing Services erstellt werden. Sie sind zwar sehr einfach aufzusetzen – um optimale Ergebnisse zu erzielen muss man aber genau verstehen, wie die Anzeigen funktionieren.

Zunächst werfen wir deshalb einen Blick auf die verschiedenen Targeting Möglichkeiten:

product display ads advertising

Interessen Targeting mit Product Display Ads

Mit dieser Option können Kunden basierend auf Ihren Shopping Gewohnheiten getargetet werden. Durch die Auswahl spezifischer Interessengruppen kann das Produkt dabei einem Publikum präsentiert werden, das es sonst vielleicht nicht gefunden hätte.

Im Allgemeinen funktioniert das Interessen Targeting am besten für Nischenprodukte. Die Anzeige erscheint auf Produktseiten, die zur ausgewählten Interessengruppe passen. Da die Kunden bereits Interesse an dieser Art von Produkten gezeigt haben, ist die Kaufwahrscheinlichkeit größer. Selbst wenn kein direkter Kauf erfolgt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass die Kunden zukünftig nach den beworbenen Produkten suchen oder diese über eine weitere Anzeige kaufen.

Produkt Targeting mit Product Display Ads

Mit dem Produkt Targetig kann genau bestimmt werden, auf welchen Produktseiten eine Anzeige erscheinen soll. Dies ist wahrscheinlich die effektivste Möglichkeit Product Display Ads zu nutzen und kann auf 2 Weisen genutzt werden:

Erstens können eigene Produkte getargetet werden. Wenn man ein Handtuch Set bewerben möchte, kann man die Anzeige dafür beispielsweise auf der Seite von Seifenschalen ausspielen, die man verkauft. Dadurch weist man den Kunden auf weitere passende Produkte hin, die er möglicherweise benötigt, um so den Warenkorbwert zu erhöhen.

Zweitens können Produkte von Wettbewebern getargetet werden. Indem ASINs, UPCs oder Keywords ausgewählt werden, kann die Produktanzeige gezielt auf den Produktseiten von Wettbewerber Produkten ausgespielt werden. Je nachdem ob es sich um ein konkurrierendes oder ergänzendes Produkt handelt, besteht die Chance, dass Kunden daraufhin das beworbene Produkt statt des Konkurrenz Produkts oder beide Produkte zusammen erwerben.

AMS PDA Amazon

Amazon Product Display Ads richtig verwenden

Welche Produkte sollten beworben werden?

Wer neu bei AMS ist, kann zum Beginn eines seiner Bestseller Produkte mit einer sehr guten Bewertung auswählen und die Anzeige dafür auf der Seite eines Konkurrenz Produkts ausspielen.

Die Bewertung ist einer der stärksten Faktoren für die Kaufentscheidung auf Amazon. Mit einer sehr guten Bewertung liegen die Chancen deshalb gut, dass Kunden stattdessen Ihr Produkt kaufen.

Je mehr Kunden ein Produkt kaufen umso mehr steigt wiederum der Bestseller Rang sowie das Suchranking des Produkts und damit die Chance, dass Kunden das Produkt auch über die organische Suche finden.

Product Display Ads können deshalb auch sehr hilfreich beim Launch eines neuen Produkts sein. Dazu können z.B. eigene Bestseller Produkte getargetet werden. Indem das neue Produkt auf der Seite des Bestsellers beworben wird, kann es vom Traffic des Bestseller Produkts profitieren und kann von neuen und wiederkehrenden Kunden entdeckt werden.

Schließlich können Product Display Ads auch generell für Produkte verwendet werden, die sich gerade im Angebot befinden, die abverkauft werden sollen oder die im Rahmen einer saisonalen Kampagne beworben werden sollen.

PLA ads amazon

Welche Produkte sollten getargetet werden?

Wie weiter oben bereits erwähnt, ist es im Allgemeinen sinnvoll konkurrierende oder ergänzende Produkte zu targeten.

Das getargetete Produkt sollte nach Möglichkeit populär sein, damit das beworbene Produkt von dessen Traffic profitieren kann. Beim Targeting von konkurrierenden Produkten sollte man jedoch auch darauf achten, dass das beworbene Produkt mit dem getargeteten Produkt mithalten kann, insbesondere in Bezug auf die Bewertung.

Das Ziel der Product Display Ads ist daneben nicht nur, Verkäufe zu generieren, sondern auch Aufmerksamkeit für die eigene Marke und die eigenen Produkte zu gewinnen. Je mehr Produkte man targetet umso häufiger erscheint die Anzeige und umso mehr Aufmerksamkeit erhält man.

Wie sollte man Interessen targeten?

Beim Interessen Targeting ist ein enger Fokus erforderlich um erfolgreich zu sein.

Man sollte sich Zeit nehmen, sorgfältig zu überlegen, wer der ideale Käufer für ein Produkt ist. Beim Interessen Targeting werden keine Keywords verwendet, aber es kann hilfreich sein, sich einige zu notieren, um eine Kategorie einzugrenzen. Je spezifischer das Targeting umso besser wird die Anzeige performen.

Wenn man Trainingsausrüstung wie Hanteln verkauft, dann sollte man nicht nur “Sport & Freizeit” oder “Training & Fitness” targeten, sondern man sollte noch spezifischer werden mit Kategorien wie z.B. “Stärke Training”.

Je spezifischer man wird umso höher ist die Chance, dass man jemanden targetet, der sich genau für das beworbene Produkt interessiert und noch nicht wusste, dass das beworbene Produkt bzw. die beworbene Marke existiert.

Wie erstelle ich gute Anzeigentexte?

Wie bei Headline Search Ads können auch bei Product Display Ads Bilder und Text gestaltet werden. Damit bekommt eine einzigartige Gelegenheit, Konkurrenz Produkte auf ihrer eigenen Seite zu schlagen. Natürlich muss man bei der Gestaltung der Anzeigeninhalte umsichtig sein, aber mit etwas Geschick kann man die Schwächen des Konkurrenz Produkts und gleichzeitig die Stärken des eigenen Produkts hervorheben.

Product Display Ads sind ein wirkungsvolles Werbeinstrument und funktionieren am besten, wenn sie zusammen mit anderen AMS Kampagnen eingesetzt werden. Da Product Display Ads nur auf spezifischen Seiten ausgespielt werden, erhalten sie im Allgemeinen nicht die Reichweite wie andere Typen von Werbeanzeigen.

Was Product Display Ads an Volumen fehlt, machen sie jedoch durch Spezifität wett. Durch den Fokus auf Kunden, die in verwandten Kategorien einkaufen oder an gleichen bzw. ähnlichen Produkten interessiert sind, erreicht man ein Publikum, das ein großes Interesse an den eigenen Produkten hat. Dieses gesteigerte Interesse hilft dabei, die Verkäufe und die Markenbekanntheit zu steigern und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Dies ist ein Gastartikel von Andrew Maff, Marketing und Operations Director bei Seller’s Choice, einer Full-Service Agentur für digitales Marketing für Ecommerce Händler. Seller’s Choice bietet personalisierte Marketing und Management Services für Marken und Händler auf digitalen Marktplätzen weltweit an.

Kontaktieren Sie Andrew gerne auf LinkedIn, Facebook, Twitter oder Instagram, wenn Sie Fragen haben.

Sellics Sellics

Sell better. Invest wiser. Grow faster.

Sellics is the leading Amazon analytics platform for brands and sellers. It is used by large multinational brands as well as small Amazon-only merchants to optimize rankings, manage product reviews, observe prices and monitor competitors to increase sales on Amazon.

Tools entdecken

these awesome companies are already using sellics