Amazon Seller Central: Optimierung der Amazon Suchbegriffe (Allgemeine Schlüsselwörter) - Sellics

Lernen Sie mehr über Amazon SEO in der Sellics Academy

Kostenlos registrieren

Amazon Seller Central: Optimierung der Amazon Suchbegriffe (Allgemeine Schlüsselwörter)

Amazon Seller Central: Optimierung der Amazon Suchbegriffe (Allgemeine Schlüsselwörter)
By Konstantin Pannicke in Amazon SEO & Ranking Marketing Last updated on

Update: Aktuell gilt ein Limit von 249 Byte (ca. 249 Zeichen) für die Allgemeinen Schlüsselwörter. Werden mehr als 249 Byte verwendet, ignoriert Amazon alle eingegebenen Keywords. Mehr Informationen hier.

Dieser Artikel behandelt die Keyword-Optimierung bei Seller Central. Lest unseren ultimativen Leitfaden für Amazon SEO für effiziente Produktlistings und ein ausführliches Verständnis von Amazon’s Algorithmus.

Wozu sollten die Amazon Suchbegriffe verwendet werden?

Ein Produkt wird in der Amazon-Suche nur gefunden, wenn es alle in einer Suchanfrage eingegebenen Keywords aufweist. Um die Auffindbarkeit eines Produktes in der Amazon-Suche zu optimieren ist es deshalb wichtig, jedes Produkt mit einem möglichst vollständigen Pool von relevanten Keywords auszustatten. Die Suchbegriffe im Amazon Seller Central (Allgemeine Schlüsselwörter) sind neben dem Titel und den Attributen eines der wichtigsten Elemente, die genutzt werden sollten, um eine breite Keywordabdeckung sicherzustellen. Hier sollten alle Keywords untergebracht werden, für die in Titel und Attributen kein Platz mehr war. Zudem bietet sich hier die Möglichkeit, Keywords zu platzieren, die sich nicht für eine sichtbare Verwendung in der Produktdarstellung eignen, wie beispielsweise prominente Falschschreibungen oder umgangssprachliche Synonyme.

Was ist zu beachten?

Durch die Beachtung einiger Regeln beim Ausfüllen der Keywordfelder kann sichergestellt werden, dass alle Keywords richtig erkannt und der zur Verfügung stehende Platz optimal genutzt wird.

Zu berücksichtigen ist zunächst, dass nach unserer Erkenntnis nur die „Allgemeinen Schlüsselwörter“ oder „Suchbegriffe“ zum Eintragen von Keywords genutzt werden können, während „Platinum Schlüsselwörter“ oder „Platinum Keywords“ von Amazon nicht berücksichtigt werden. Somit bringt es keinen Mehrwert die Platinum Felder zu befüllen.

Im Bereich Suchbegriffe (bzw. Allgemeine Schlüsselwörter) steht ein Feld zur Verfügung, dass mit 249 Zeichen gefüllt werden können. Das Ziel sollte es sein, das Feld mit möglichst vielen relevanten Keywords zu füllen. Das gesamte Feld wird von Amazon als ein zusammenhängender Satz von Keywords behandelt. Die Position und die Reihenfolge der Amazon Keywords sowie ihr Abstand zueinander spielen in diesem Satz von Keywords keine Rolle. Um also verschiedene Kombinationen von Amazon Suchbegriffen (z.B. „creme gesicht“ und „creme augen“) oder Variationen ihrer Reihenfolge (z.B. „creme gesicht“ und „gesicht creme“) abzudecken, müssen keine Wiederholungen von Phrasen oder ihren Bestandteilen vorgenommen werden.

Durch Bindestriche lassen sich weitere Wiederholungen vermeiden, denn durch diese werden verschiedene Varianten eines Amazon Keywords abgedeckt. Werden zwei Wörter durch einen Bindestrich verbunden, so sind dadurch Suchanfragen mit beiden Wörter einzeln sowie mit der kompletten Phrase in Zusammen-, Getrennt- und Bindestrichschreibung abgedeckt (so deckt das Keyword „anti-aging“ z.B. „anti“, „aging“, “anti aging”, „anti-aging“ und „antiaging“ als Suchanfragen ab). Auch gängige Variationen von Singular- und Pluralformen müssen nicht separat eingetragen werden, da diese von Amazon automatisch zugeordnet werden. Darüber hinaus sollten keine Füllwörter (z.B. „für“, „die“) verwendet werden, denn diese werden vom Amazon ebenso wie die Groß/Kleinschreibung ignoriert.

Einzelne Wörter sollten bei der Eingabe nur durch Leerzeichen voneinander getrennt werden. Trennzeichen wie Kommata erfüllen keinen Zweck und würden lediglich zu einer Reduktion des verfügbaren Raums führen. Insbesondere auf Anführungszeichen sollte verzichtet werden, da diese bewirken, dass ein Produkt nur bei einer exakten Übereinstimmung mit der darin eingeschlossenen Phrase im Suchergebnis erscheinen kann.

Alle beschriebenen Regeln sind noch einmal am Beispiel einer Nachtcreme in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Beispiel Nachtcreme: Die Umsetzung

In den folgenden Beispielen für die Eintragung der Schlüsselwörter ist eine schlechte und eine gute Umsetzung verdeutlicht. Ziel ist es, in den Suchbegriffen eine möglichst gute Keywordabdeckung für eine Nachtcreme zu erreichen.

Schlechte Umsetzung

Im ersten Beispiel wurden die Amazon Suchbegriffe nicht optimal verwendet, denn:

  • Platinum Keywords wurden für Suchbegriffe genutzt, obwohl diese nicht berücksichtigt werden
  • Es wurden Kommas benutzt, um Keywords voneinander zu trennen. Dies ist unnötig, nimmt aber wertvolle Charaktere ein.
  • Amazon Keywords wurden unnötig wiederholt:
    • das Wort „Nachtcreme“ wurde in mehreren Kombinationen wiederholt
    • Anti-Aging wurde in zwei Varianten („Anti-aging“ und „Antiaging“) wiederholt, obwohl beide Keywords durch die Verwendung eines Bindestrichs abgedeckt werden („Anti-aging“)
  • Es wurden unnötige Füllwörter verwendet („Hautcreme für die Nacht“)
  • Es wurden Keywords von geringer Relevanz verwendet („günstige Nachtcreme“)

In diesem Beispiel werden aus den genannten Gründen nicht alle Amazon Keywords richtig ausgelesen. Darüber hinaus wird Raum für Keywords unnötig belegt und nicht vollständig genutzt. Die Nachtcreme wird bei weniger Suchanfragen gefunden, als bei einer besseren Umsetzung möglich gewesen wäre.

Gute Umsetzung

Im zweiten Beispiel wurde die Verwendung der Amazon Suchbegriffe gut umgesetzt, denn:

  • Platinum Keywords wurden nicht für die Eintragung der Keywords genutzt
  • der verfügbare Raum wurde vollständig ausgenutzt
  • Keyword Wiederholungen wurden dabei vermieden
    • einzelne Bestandteile wurden nur einmal verwendet („creme“)
    • Bindestriche wurden genutzt, um mehrere Varianten der Zusammen/Getrenntschreibung gleichzeitig abzudecken
  • es wurden keine Füllwörter verwendet
  • es wurden keine irrelevanten Keywords verwendet (z.B. „günstig“)

Auf diese Weise werden hier alle Keywords richtig ausgelesen. Der Raum wird vollständig ausgenutzt, so dass mehr Keywords abgedeckt werden können und die Nachtcreme bei mehr Suchanfragen erscheinen kann.

Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks zur Optimierung auf Amazon. Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um von wichtigen Änderungen vor allen anderen zu erfahren.

Sellics jetzt kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen Endet automatisch