[Analyse] Wo sollten Keywords in den Produktattributen (Bullet Points / Aufzählungszeichen) platziert werden? - Sellics

[Analyse] Wo sollten Keywords in den Produktattributen (Bullet Points / Aufzählungszeichen) platziert werden?

By Konstantin Pannicke in Amazon SEO & Ranking Marketing Last updated on

Hinweis: Die Einflussfaktoren auf das Ranking bei Amazon sind weitestgehend unbekannt und müssen durch trial-and-error identifiziert werden. Wir führen deshalb regelmäßige “Experimente” durch, in denen wir den Einfluss von einzelnen Faktoren auf das Ranking untersuchen. Für die Experimente werden für gewöhnlich auf Amazon mehrere neue Produkte erstellt, die alle bis auf das untersuchte Merkmal identisch sind. Anschließend werden mehrere Suchanfragen gemacht, um die Rankings der Produkte zu messen. Aus den Ergebnissen lassen sich Schlussfolgerungen abstrahieren, die bei der Ranking-Optimierung berücksichtigt werden sollten. Die Ergebnisse der Experimente veröffentlichen wir in Blog-Posts als Ergänzung zu unserer Wissensdatenbank.

Die Bedeutung der Produktattribute

Bei einer Vielzahl von Produkten besteht die Möglichkeit, zusammen mit der Produktbeschreibung bis zu 5 Produktattribute zu hinterlegen, die dann als Stichpunkte rechts neben dem Produktbild angezeigt werden. Diese Attribute sind sowohl wichtige Elemente der Conversionoptimierung als auch der Rankingoptimierung.

Erstens stellen diese Stichpunkte ein wichtiges Element der Conversionoptimierung dar, denn sie werden für den potentiellen Kunden bereits ohne Scrollen beim Öffnen der Produktseite sichtbar. Der Kunde sollte durch die Stichpunkte in die Lage versetzt werden, die wichtigsten und attraktivsten Elemente des Produkts zu überblicken. Sie sollen Interesse wecken, den Kaufprozess vereinfachen und im Idealfall bereits ohne weiteres Suchen auf der Produktseite eine informierte Kaufentscheidung ermöglichen.

Zweitens sind die Produktattribute ein wesentliches Element der Amazon Rankingoptimerung, denn – anders als von Amazon angegeben – gehören die Produktattribute neben dem Produktnamen, Marke/Designer/Hersteller Information, Amazon Schlüsselwörtern (im Backend) und Produktbeschreibung zu den Feldern, aus denen die zu einem bestimmten Produkt gehörenden Amazon Keywords ermittelt werden (z.B. mit dem Amazon Keyword Tool). Diese Felder werden von Amazons Rankingalgorithmus bei der Zuweisung der Platzierung im Suchergebnis unterschiedlich gewichtet. Nach dem Produktnamen sind die Produktattribute das zweitwichtigste Feld zur Platzierung von Keywords und stehen noch vor den im Seller Central hinterlegten „Allgemeinen Schlüsselwörtern“. In den Produktattributen sollten aus diesem Grund möglichst viele wichtige Amazon Keywords platziert werden, die im Titel keinen Platz mehr gefunden haben.

Dabei stellt sich jedoch nicht nur die Frage, welche Keywords in den Produktattributen verwendet werden sollten. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Position der Keywords in den Attributen – das Wo – einen Einfluss auf Ranking nimmt. In mehreren Experimenten haben wir deshalb 4 unterschiedliche Faktoren der Positionierung und ihren Einfluss auf das Ranking untersucht.

Ziel der Experimente zu Amazon Keywords

Es sollte der Einfluss der folgenden Parameter auf das Ranking untersucht werden:
• Position eines Keywords innerhalb eines Attributes (vorne, mittig, hinten)
• Position eines Keywords über mehrere Attribute (1. bis 5. Attribut)
• Entfernung mehrerer Keywords einer zusammengesetzten Suchanfrage innerhalb eines Attributs
• Entfernung mehrerer Keywords einer zusammengesetzten Suchanfrage über mehrere Attribute

Aufbau der Experimente

Jeder der Parameter wurde in einem separaten Versuchsaufbau untersucht. Es wurden jeweils mehrere Produkte angelegt, die sich nur durch den untersuchten Parameter unterschieden. In mehreren Durchläufen wurde dann gemessen, ob ein Einfluss auf das Ranking der Produkte vorlag.

Ergebnis des Experiments

Bei keinem der untersuchten Parameter konnte ein Zusammenhang mit der Platzierung der Produkte im Ranking des Suchergebnisses festgestellt werden. Es lässt sich also schlussfolgern, dass die Parameter keinen Einfluss auf die Platzierung im Suchergebnis haben.

Erkenntnisse für die Amazon-Optimierung

Aus den durchgeführten Experimenten lässt sich die Erkenntnis gewinnen, dass es bei der Rankingoptimierung keine Rolle spielt, wo ein Keyword in den Produktattributen platziert wird. Es macht keinen Unterschied, ob ein Keyword am Anfang eines Stichpunktes, in der Mitte oder am Ende steht bzw. ob es im ersten oder letzten Stichpunkt zu finden ist. Ebenso ist es nicht von Bedeutung, wie weit verschiedene Keywords einer Suchanfrage in den Attributen voneinander entfernt sind.

Im Spannungsfeld von Rankingoptimierung und Conversionoptimierung heißt dies also, dass möglichst viele wichtige Keywords, die im Produktnamen keinen Platz mehr gefunden haben, in den Attributen platziert werden sollten. Als Regel bzw. Einschränkung ist dabei nur das Ziel der Conversionoptimierung zu beachten, so dass die Positionierung in diesem Sinne erfolgen sollte: Das Setzen von Keywords in den Attributen sollte ihren Inhalt, den Lesefluss und die sprachliche Attraktivität nicht beeinträchtigen.

Sellics jetzt kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen Endet automatisch