Amazon PPC

Amazon Gesponserte Produkte – Einführung: Wie funktionieren Amazon Werbeanzeigen?

Die Gesponserten Produkte, also auf Amazon Werbung schalten, kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Die wichtigsten Ziele sind:

  • Mehr Umsätze für alle Produkte im Sortiment: Amazon Werbung kann eingesetzt werden, um dem eigenen Produktsortiment zu einer besseren Sichtbarkeit und damit mehr Verkäufen zu verhelfen. Möglichkeiten zur allgemeinen Umsatzsteigerung sind insbesondere gegeben, wenn die eigenen Produkte für einige Suchbegriffe keine ausreichende Sichtbarkeit in den Suchergebnissen besitzen. Durch Amazon Werbung schalten können die eigenen Produkte für diese Suchanfragen auf den ersten Seiten platziert werden, wo sie wesentlich mehr Aufmerksamkeit erhalten.
  • Saisonale Kampagnen: Je nach Produkt bieten saisonale Kampagnen (z.B. Weihnachten, Muttertag, Schulanfang etc.), die auf die entsprechenden Keywords geschaltet werden, eine gute Möglichkeit, ein saisonal verstärktes Kaufinteresse optimal zu nutzen. Ebenso kann der Abverkauf von einem Produkt zum Saisonende beschleunigt werden.
  • Neue Produkte unterstützen: Gerade neue Produkte haben oftmals damit zu kämpfen, dass sie auf Amazon kaum gefunden werden. Produkte, die sich gut verkaufen, werden von Amazon weiter vorne in den Suchergebnissen platziert. Neue Produkte bekommen aber wenige Klicks und verkaufen sich deshalb auch nur wenig – so können sie auch nur schwierig in den Suchergebnissen nach oben rutschen. Ein Teufelskreis, der mithilfe der gesponserten Produkte durchbrochen werden kann. Amazon Werbung zu schalten bietet hier die Möglichkeit, neuen Produkten einen Anschub bei Klicks und Verkäufen zu geben, damit sie nach und nach auch im organischen Suchergebnis besser repräsentiert sind. Da hier das Ziel eine langfristige Umsatzsteigerung ist, können in diesem Fall auch kurzfristige Verluste bzw. eine geringe Profitabilität in Kauf genommen werden.
  • Schutz für Topseller/Marken: Auch wenn die eigenen Produkte in den Suchergebnissen bereits auf den Top Positionen sind, kann es Sinn machen, die Werbeanzeigen zu nutzen. Das Ziel ist in diesem Fall die eigene Top Position konsequent zu verteidigen und zu verhindern, dass Umsätze an Konkurrenten verloren gehen, die ebenfalls Amazon Werbung schalten.

Wirken sich die Amazon Werbeanzeigen auch auf das organische Ranking meiner Produkte aus?

Ja, die Nutzung der Gesponserten Produkte kann sich positiv auf das normale „organische“ Ranking auswirken. Dies liegt zum einen daran, dass zusätzliche Verkäufe, die über die Werbeanzeigen erzielt werden, die Verkaufshistorie des Produkts aufwerten. Die Verkaufshistorie ist ein starker Rankingfaktor. Verkauft sich ein Produkt besser, wird es von Amazon für alle Suchanfragen weiter oben im Ranking platziert. Außerdem haben wir vermehrt beobachtet, dass sich das organische Ranking besonders stark für die Keywords verbessert, für die erfolgreich mit den Gesponserten Produkten geworben wird.

Wie funktioniert die Abrechnung, wenn ich auf Amazon Werbung schalte?

Die Gesponserten Produkte basieren auf einem Pay per Click Modell (PPC) wie etwa bekannt von Google Adwords. Das heißt Händler bezahlen immer dann, wenn Kunden auf Ihre Amazon Werbung klicken, aber noch nicht für die reine Impression bzw. das Schalten der Werbung auf Amazon.

Unter welchen Bedingungen werden die Anzeigen geschaltet?

Die Anzeigen werden geschaltet, wenn Kunden bestimmte Suchbegriffe in der Amazon Suche eingeben. Händler können bestimmen, bei welchen Begriffen sie ihre Anzeigen schalten möchten.

Wie wird bestimmt, ob und auf welcher Position die Anzeigen geschaltet werden?

Händler bestimmen, für welche Keywords ihre Anzeigen erscheinen sollen. Damit eine Anzeige für ein Keyword erscheinen kann, muss das Produkt in einem ersten Schritt als relevant für das Keyword eingestuft werden. Das ist gegeben, wenn das Produkt das Keyword in den Produktinformationen (z.B. Produkttitel) enthält. Außerdem muss der Händler mit dem Produkt in der Buybox stehen. Nur dann kann seine Anzeige geschaltet werden.

Gibt es mehrere relevante Amazon Werbeanzeigen, dann konkurrieren sie um ihre Platzierung (Position 1, 2, 3 usw.). Die Entscheidung darüber, welche Anzeige wo erscheint (der sogenannte Anzeigenrang) wird über eine Auktion getroffen, in die 2 Faktoren einfließen.

  1. CPC: Händler bieten für ein Keyword einen CPC (Klickpreis), den sie maximal zu zahlen bereit sind.
  2. Qualitätsfaktor: Die Qualität einer Amazon Werbeanzeige wird danach bemessen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass eine Kunde auf die Anzeige klickt. Darin fließt auch maßgeblich die Klickhistorie der Anzeige ein, sobald sie eine Weile aktiv war.

Das bedeutet: Je höher der gebotene Klickpreis, umso weiter oben wird die Anzeige platziert, wenn Sie in Konkurrenz mit Anzeigen von gleicher Qualität steht. Oder umgekehrt: Je höher die Qualität der Anzeige, umso weniger muss geboten werden, um mit der Anzeige auf dem 1. Platz zu erscheinen.

Wie teuer ist Werbung auf Amazon?

Die Gesponserten Produkte sind im Vergleich zu anderen Werbediensten wie Google Adwords oder Facebook Ads relativ günstig. Nach Angaben von Amazon liegen die durchschnittlichen erfolgreichen Gebote (d.h. die Gebote, die gewinnen und die Anzeige auf der 1. Position platzieren) je nach Kategorie zwischen 0,03 € und 0,17 € (Eine Übersicht können Sie hier einsehen – Seller Central Login nötig).

Das abgegebene Gebot ist aber nicht der Preis, der tatsächlich bezahlt wird. Es handelt sich um ein Maximalgebot. Der tatsächlich zu zahlende Preis ist der Preis, der nötig ist, um die Anzeige gerade so vor dem nächsten folgenden Konkurrenten zu platzieren. Dieser liegt häufig unter dem Maximalgebot.

Der tatsächliche Klickpreis hängt stark von der Konkurrenz um das Keyword ab. Bei besonders populären Keywords kann der Klickpreis bzw. das nötige Gebot auch deutlich über diesen Werten liegen. Ob es sich lohnt, diese Preise zu bezahlen, hängt letztendlich davon ab, wieviel Umsatz durch die Anzeigen gemacht werden kann. Um Umsätze zu generieren muss die Anzeige daneben aber auch nicht zwangsläufig auf dem ersten Platz erscheinen. Ein moderates Gebot kann im Verhältnis unter Umständen profitabler sein.

Wo finde und erstelle ich die Werbeanzeigen in Seller Central?

Die Gesponserten Produkte sind im Seller Central Account über den Menüpunkt Werbung in der Top Navigation aufrufbar. Nachdem dort die Zahlungsmethode eingerichtet ist, können die Werbeanzeigen erstellt werden.

guest
8 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Lesedauer: Min. Inhaltsverzeichnis
    Jetzt die besten Amazon Tipps erhalten