Amazon Advertising Rebrand - Sellics

Amazon Advertising Rebrand

Amazon Advertising Rebrand
By Robin Hanna in Amazon Updates Last updated on

Amazon hat seine Werbeleistungen unter einer gemeinsamen Marke zusammengefasst.

Alle Funktionen der Amazon Media Group (AMG), Amazon Marketing Services (AMS) und Amazon Advertising Platform (AAP) werden nun gemeinsam als “Amazon Advertising” bezeichnet.

Der Wechsel erfolgte in der Absicht, nach einer langen Zeit der Skalierung von Dienstleistungen und Produkten — was auch die Komplexität erhöhte — wieder intuitive und einfache Lösungen für Werbetreibende einzuführen.

“Dies ist ein weiterer Schritt in Richtung unseres Ziels, einfache und intuitive Werbelösungen für die Hunderttausende von Werbetreibenden anzubieten, die unsere Produkte nutzen, um ihr Geschäft auszubauen”, sagte Paul Kotas, SVP Amazon Advertising.

Die Änderungen werden im Laufe der nächsten Monate ausgerollt, die Bedienung des Services wird dabei nicht beeinträchtigt. Im Zuge dieser Vereinheitlichung wird das gesamte Produktportfolio umbenannt, insbesondere die folgenden:

  • Headline Search Ads heissen jetzt Sponsored Brands
  • Amazon Advertising Platform (AAP) heisst jetzt Amazon DSP (Demand-side Platform)
  • Amazon Marketing Services (AMS) ist jetzt die Advertising Console

Wir halten Sie auf dem Laufenden und freuen uns auf einen noch einfacheren Weg, um Kunden auf Amazon zu erreichen. Informieren Sie sich über die neuen Reporting-Funktionen im ehemaligen AMS oder verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die ehemaligen AMG, AMS und AAP.

Sellics jetzt kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen Endet automatisch